Geld sicher anlegen: Geldanlage in Tagesgeld

Geldanlage in Tagesgeld: sichere Anlagemöglichkeit
bis 100.000 Euro

Wenn man von Geldanlage redet, denken viele an Immobilienfonds, Renten- oder Aktienfonds. Nur wenige denken sofort an eine Geldanlage in Tagesgeld, einem sogenannten Tagesgeldkonto. Diese Geldanlage in Tagesgeld wirft vielleicht nicht soviel Profit ab wie Aktien, haben aber den Vorteil, kurzfristig verfügbar zu sein. Die für die Geldanlage in Tagesgeld möglichen Zinsen, liegen weit über denen eines Sparbuches. Zudem ist die Geldanlage in Tagesgeld wie bereits erwähnt täglich verfügbar.



Eine Geldanlage in Tagesgeld, ist sicher - wenn man die Geldanlage in Tagesgeld mit anderen Anlagemöglichkeiten vergleicht. Die Sicherheit für die Geldanlage in Tagesgeld wurde zum 31.12.2010 erhöht von 50.000 Euro auf nunmehr 100.000 Euro.

Zusammenfassend kann man sagen, wer mit dem Gedanken spielt, Geld anzulegen, sollte nicht nur an Aktien und Fonds denken sondern sollte sich auch einmal Gedanken über eine Geldanlage in Tagesgeld machen. Das zeigt nicht auch zuletzt die Erfahrung aus der letzten Finanzkrise. Eine Geldanlage in Tagesgeld hat den Vorteil, dass es täglich verfügbar ist. Diese Flexibilität gilt aber auch für die Bank: Sie kann die Zinsen tagesaktuell anpassen.