Das Tagesgeld der Postbank

Beim Tagesgeld der Postbank hohe Zinsen sichern

Tagesgeldkonten sind die ideale Wahl, wenn es darum geht, Geld sicher und dennoch flexibel anzulegen. Auch das Tagesgeld der Postbank kann sich sehen lassen und verspricht nicht nur eine tägliche Verfügbarkeit des gesamten Geldbetrags, sondern zudem auch eine attraktive Verzinsung. So werden je nach Höhe der Geldanlage Zinsen in Höhe von bis zu 3,33 Prozent geboten. Das Angebot gilt für alle Neukunden der Postbank, die ein Postbank Girokonto in Kombination mit dem Tagesgeldkonto eröffnen.

Für alle Bestandskunden belaufen sich die Zinsen beim Tagesgeld der Postbank immerhin noch auf stattliche 1,10 Prozent. Neben der attraktiven Guthaben-Verzinsung punktet das Tagesgeld der Postbank zudem durch eine tägliche Verfügbarkeit des gesamten Geldbetrages, eine unkomplizierte Kontoeröffnung und eine kostenlose Kontoführung.



Die Kombination mit dem Postbank Girokonto ermöglicht spielend leichte Überweisungen zwischen den beiden Konten, so dass das eingezahlte Geld völlig flexibel verwaltet werden kann. Ein Tagesgeldkonto ist die perfekte Geldanlage für alle Sparer, die ihr Geld kurzfristig oder aber auf unbestimmte Zeit bei der Bank anlegen möchten.

Ab dem ersten eingezahlten Euro profitiert man hier von einer attraktiven Verzinsung und profitiert so auf ganzer Linie. Wer noch auf der Suche nach dem passenden Sparkonto ist, der sollt das Tagesgeld der Postbank jetzt unbedingt im Vergleich betrachten.