Tagesgeldkonto, Depot und mehr – So legt man Geld sicher und effektiv an!

Tagesgeldkonto mit Depot – die effektive Art, Geld anzulegen

Ein Tagesgeldkonto ist eine gerne gewählte Form der Geldanlage. Zahlreiche Anleger wissen die Vorzüge dieses Kontos zu schätzen. So profitiert man hier nicht nur von einer täglichen Verfügbarkeit des gesamten Geldbetrages, sondern kommt zudem in den Genuss attraktiver Zinsen. Das Tagesgeldkonto punktet durch Sicherheit. So ist das angelegte Geld hier ebenso gut aufbewahrt wie auf dem klassischen Sparbuch. Einige Banken bieten ein Tagesgeldkonto mit Depot an. Das Prinzip ist denkbar einfach: Eröffnet der Kunde ein Tagesgeldkonto, so wird ihm von der Bank ein Depot zusätzlich und kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein Tagesgeldkonto mit Depot hat zahlreiche Vorzüge. Wer sein Geld sicher aufbewahren möchte, der greift auf das Tagesgeldkonto zurück. Für alle, die mit Wertpapieren handeln möchte, ist das Depot eine ideale Ergänzung. Beim Tagesgeldkonto mit Depot ist die Einrichtung des Depots völlig kostenlos. Ob man dieses auch nutzt, ist dem Anleger frei überlassen. Welche Banken ein Tagesgeldkonto mit Depot anbieten, lässt sich mit Hilfe eines Vergleichsrechners schnell und einfach ermitteln.



Nur wenige Angaben sind erforderlich und schon ermittelt der Rechner das passende Angebot und stellt die Konditionen der einzelnen Banken im Hinblick auf das Tagesgeldkonto detailliert gegenüber.