Das Tagesgeldkonto Startguthaben erhöht den Reiz

Mit einem Tagesgeldkonto – Startguthaben perfekt ins Geldanlagegeschäft einsteigen

Nach den diversen Bankenkrisen und dem Börsencrash haben sich viele Menschen um ihre Geldanlagen Sorgen gemacht. Sie suchten nach einer sowohl sicheren als auch lukrativen Form, ihr Geld anzulegen. Eine gute Möglichkeit, kurzfristig sein Geld anzulegen und zu vermehren, stellt die Anlage in einem Tagesgeldkonto dar. Dieses Tagesgeldkonto kostet keinerlei Gebühren in der Regel und auch keine Mindesteinlage, die notwendig wird.

Die Höhe der Zinsen variiert jedoch beträchtlich. Auch bieten einige Banken als zusätzlichen Anreiz eine Auswahl verschiedener Prämien an. Diese Prämien reichen von einem Tankgutschein oder diversen anderen Sachleistungen bis hin zu interessanten und profitablen Startguthaben. Diese Form der Anlage bietet sich besonders für kurzfristige Geldanlagen an. Das Tagesgeldkonto mit einem Startguthaben wird eigentlich immer offeriert, wenn man sein Tagesgeldkonto bei einer reinen Onlinebank beantragt.



Hier werden die höchsten Zinsen gewährt und meist ein Tagesgeldkonto Startguthaben und eine Prämie angeboten. Damit haben die Onlinebanken einen großen Vorteil den Filialbanken gegenüber. Da sie weniger Ausgaben haben für Filialen und Personal, können sie die besten Konditionen bieten, auch beim Tagesgeldkonto Startguthaben. Viele verschiedene Online-Vergleichsrechner bieten eine ausgezeichnete Auswahl der besten Banken, welche ein Tagesgeldkonto anbieten.

Hier kann man seine gewünschte Anlegesumme eingeben und bekommt in Sekunden eine Aufstellung der Anbieter mit den höchsten Zinsen.